Willkommen bei bonntext von Gert Podszun - Lyrik und Prosa

Lyrik

Written by GAP.

 

Die Lyrik gehört zu den drei Hauptgattungen der Literatur. Lyrische Werke nennt man auch Gedichte. Die Lyrik gehört zu den frühen literarischen Formen. Schon die alten Chinesen, Babylonier, Perser oder Juden schrieben Lyrik auf. Die mündliche Lyrik dürfte sogar in die frühesten Zeiten der Menschheitsgeschichte zurück reichen. Der Begriff Lyrik stammt allerdings aus dem antiken griechischen Kulturkreis. Bedeutende Lyriker des Altertums waren zum Beispiel Sappho und Horaz. Hinsichtlich von Form und Inhalt ist die Lyrik sehr vielseitig. Unter dem Begriff Lyrik fasst man Einzelformen und Einzelaspekte zusammen wie zum Beispiel die Alkäische Strophe, die Asklepiadeische Strophe, den Chanson, die Chevy-Chase-Strophe, das Figurengedicht, das Gelegenheitsgedichte, die Hymne, das Lautgedicht und die Lyrische Collage. Ebenso gehören dazu die so genannten Klapphornverse, die Leberreime, das Lied an sich, der Limerick, der Meistersang und der Minnesang, sowie die Ode und das Prosagedicht. Aber auch der Rap, das Sonett und das Unsinnsgedicht. Es gibt auch Mischformen wie die Ballade. Gedichte, die sich keiner der Formen anpassen, haben eine so genannte offene Form .

Prosa

Written by GAP.

Prosa (von lateinisch prorsus/prosa oratiosinngemäß: gerade heraus) bezeichnet die ungebundene Rede im Gegensatz zur Formulierung in Versen oder in bewusst rhythmischer Sprache. Als prosaisch bezeichnet man davon abgeleitet eine vergleichsweise trockene, nüchterne Darstellung.

Teilweise wird der Begriff auch gattungstheoretisch verwendet. Dann bezeichnet Prosa jene unterschiedlichen Gattungs-Elemente der Literatur, die Beobachtetes, Empfundenes, Erdachtes und Gedachtes mitteilen und mehr oder weniger interpretieren: in einen ausgesprochenen oder unausgesprochenen Sinn-Zusammenhang stellen, erklären, kommentieren, analysieren oder bewerten und die (im Unterschied zu Versdrama und Lyrik) in ihrer Darstellungsform nicht versförmig sind. Prosagenres sind z. B. Romane, Novellen, Erzählungen, Kurzgeschichten, Essays, Feuilletons, Memoirenliteratur, Biografien, Briefe, Sachtexte aller Art und die gesamte wissenschaftliche Literatur.

Die Gebrauchsprosa teilt ihre Inhalte mit z. B. in Rede, Gespräch, Brief, Artikel und Sachtext (z. B. Gesetzestexte oder Gebrauchsanleitungen). Davon unterscheidet man die literarische Prosa, die sich in Wortwahl, Satzbau, Sprachmelodie, Bildhaftigkeit und Sprachrhythmus bewusst poetischer Gestaltungsmittel bedient. Die wissenschaftliche Prosa (z. B. in der Philosophie) überschneidet sich bisweilen mit der literarischen Prosa.

In der Literaturwissenschaft ist umstritten, ob sich der Gegensatz Prosa-Versdichtung eignet, um ein Gattungssystem zu begründen, das dem Konzept der „Naturformen“ Lyrik, Epik und Dramatik gleichwertig ist.

die erde

Written by Gert Podszun.

   

die erde

ist krank

 

 ja warte doch

 

 wir müssen den

arzt fragen

 

 wo

der nur

bleibt

 

 

Quelle: fensterln

 

unter anderen umständen

Written by Gert Podszun.

unter den

bomben aus den kapitalen türmen

beten unbekannte

ihre suren


fern her weht

geruch verbrannter

erde mitten in

die große stadt

fällt


die angst

in die modischen

angemalten fratzen

stetigen konsums

unter


der mahnenden

stimme

der bekannten

 

 

Quelle: Aktuelle Arbeiten

Potpourri des Lebens

Written by Gert Podszun.

Erschienen September 2020

 

Der Autor stellt in seiner Gedichtsammlung ‚Potpourri des Lebens‘ Lebensbetrachtungen, eigene Erfahrungen, Hinweise zum Schmunzeln, Staunen, Wärmen und Zornigwerden vor.

Er baut Brücken zu Gefühlen der Freude, Gemeinsamkeit, Liebe, Macht und Not.

Lyriker Podszun hält inne.

Unter dem Motto „Schau Mal! Denk Mal! Mach Mal!“ fordert er seine Leser heraus. Seine Wahrnehmungen gibt er in diesem Gedichtband wieder.

Gedichte regen zu Phantasie und Kreativität an.

Leserinnen und Leser erfahren ungewohnte Sichtweisen und sind eingeladen, diese zu hinterfragen.

ISBN:9783751972123 - Leseprobe: https://www.bod.de/buchshop/potpourri-des-lebens-gert-podszun-9783751988025

Leseprob:

Ungewöhnliche Abenteuer - Neuerscheinung Kinderbuch

Written by Gert Podszun.

Die Wolkenkinder Pitsch und Patsch sind sehr neugierig. Sie haben zahlreiche Ideen und wollen spannende Abenteuer erleben. Dabei lernen sie den jungen Vogel Fips und als engen Freund „Kleinen Sturm“ kennen.

Sie treffen auf einen sprechenden Felsen und haben auf ihren Reisen viele spannende Begegnungen und Erlebnisse. Nach und nach erleben sie so manche Freude und haben Spaß. Aber sie lernen auch die Probleme von Fips kennen, der auf der Suche nach einem Nestplatz einige spannende Erlebnisse hat. Dabei geht es um Neid, Groß und Klein, Dick und Dünn und andere Auseinandersetzungen.

 

Für alle, die neugierig auf ungewöhnliche Abenteuer sind.