Aktuell

Aktuell

Ein paar Gedanken und Hinweise.

Bibliothek deutschsprachiger Gedichte

Geschrieben von Gert Podszun.

Zum wiederholten Mal erschien ein Gedicht von Gert Podszun in der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte. Zuletzt im Band XV (ISBN 978-3-930048-64-9)

Mehrsprachigkeit

Geschrieben von Gert Podszun.

Seit Jahren reden wir über Europa, eine vielsprachige Region, in der die Menschen ein hohes Maß an Freizügigkeit genießen. Was sie verbindet ist gerade einmal die gemeinsame Währung, Teile einer "alten Kultur" und die nicht mehr vorhandenen Grenzen zwischen den Ländern. Hier wird der Versuch gemacht, mehrsprachige Gedichte zu zeigen, um die Sensibilität für die Bedeutung der Sprachen zu entwickeln. Es wird euroslang genannt.

In der Ferne

Geschrieben von Gert Podszun.

Am 06. August 1945 fiel um 08:15 Uhr die erste Atombombe über Hiroshima. Man hat den Glauben an die Atomkraft nicht aufgegeben. Was bedeutete schon Tschernobyl 1986, im April 25? Der Mensch beherrscht doch die Technik? Oder denken wir an den Zauberlehrling (1797 - was hat man denn dazu gelernt?)

Hierzu ist im Moment kein Gedicht zu schreiben!

 

Weitere Beiträge ...