zwischenzeit

Geschrieben von Gert Podszun.

der blick ergreift

die frischen worte

nach vorne

packen die hände

nach der zeit

die als schatten

in sich zerfällt

 

 

Quelle: Aktuelle Arbeiten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren