türme

Geschrieben von Gert Podszun.

auftürmt

der geist die

werte

zu gesetzen

 

aufsteigt

der ruhm der

herrschenden

zu siegen

 

auf steigt

das geschwader

zielgerichtet

zu töten

 

auftürmt

sich der schutt

aus den siegen

 

 

Quelle: fensterln

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren