nah den orangen

Geschrieben von Gert Podszun.

 

 

nah drängt süß der duft

der weißen blüte über dir

im schatten des ornagengartens

und will noch näher sein

 

zu süß und fast ein rausch

kaum zu ertragen

führen deine schritte dich

weiter zu anderen düften


nahe neben deinen schritten

steigt dir modrig süß

ein neuer duft entgegen

gold und gelb die überreife frucht

 

 

 

Quelle: düster hell

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren