nebel

Geschrieben von Gert Podszun.

tauche deine träume

in die nebel

des allgemeinen

du meidest spitzen fels

 

halte nur noch die kleine wärme

gehabter träume

 

immer wieder herbst

 

und ärgeres

 

 

Quelle: Aktuelle Arbeiten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren