dieser sommerwind

Geschrieben von Gert Podszun.

weht durch den park

und die lieder

herüber

 

seht den fruchtbaren

boden

und die weiten

röcke der damen

 

weht weg

 

und ich spüre

ihn auf meiner

nackten haut

weg

 

Quelle: lyrik, fesnterln

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren