duft

Geschrieben von Gert Podszun.

nicht bist du

im besitz

der düfte

der mannigfachen

der rosen

 

nicht haben

sich diese rosen

als ihr eigen selbst

als schönheit

als vielgeliebte

 

nicht weilen

wollen die düfte

in den gedanken

in den händen

in den winden

 

 

Quelle: Aktuelle Arbeiten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren