dösen

Geschrieben von Gert Podszun.

der wind liest

mein gesicht

hinter das

die ideen fallen

 

weit

umarmen sich

tagesstunden

und träume schwinden

 

wohl tut

diese leere

über diesem

mutterboden

 

 

Quelle: Aktuelle Arbeiten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren