asphaltkalt

Geschrieben von Gert Podszun.

über dem asphalt

den pflastersteinen

und den spuren der gleise

kreicht novemberfeuchte kälte

bis in die poren

meiner haut heran

kalt der rücken

 

schnelle schritte scheinen

fliehend siegreich

über die kälte

aber

auch dort vorne

und oben drüber

wie über den steinen stille

 

da puste ich

mut in die gedanken

die haut in der hand

weg vom kalten asphalt

 

Quelle: Aktuelle Arbeiten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren