Kurzgeschichtenbände

Reisen in Krisenzeiten

In Krisenzeiten stört man sich an eingeschränkter Bewegungsfreiheit. Dazu gehört das Reisen. Die Sehnsucht danach wächst.

Reisen meint Neugierde auf räumliche Veränderungen mit dem Wunsch auf das Andere, Neue und Fremde, aber auch innere Bewegung von Geist und Seele.

Der Autor widmet sich in seinem Werk Reisen verschiedenen Reisezielen. Sie liegen außerhalb des gelebten Alltags und führen mit Gedichten und Kurzgeschichten zunächst zu räumlichen Erlebnissen.

Danach geht es um Blicke in die Bewegungen des Geistes und Bereiche von Gefühlen und der wandernden Seele.

In der aktuellen Pandemielage brechen geistige Räume auf. Anstehende Veränderungen prägen seelische Ortswechsel. Suchen wird wichtiger.

Der Autor Gert Podszun lädt zu inneren Ausflügen ein.

Leseprobe? :https://www.amazon.de/Reisen-Krisenzeiten-Gert-Podszun/dp/3755710927/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=3QQVOH3MIH48F&keywords=Reisen+in+Krisenzeiten+Gert+Podszun&qid=1647345778&sprefix=reisen+in+krisenzeiten+gert+podszun%2Caps%2C165&sr=8-1

 

  • Created on .
  • Last updated on .
  • Hits: 146

Verschleiert Kurzgeschichten

Verschleiert steht auch für diesig, geheim, schlummernd, trübe, unausgesprochen, unerkannt, verhüllt, verschwommen, verklausuliert und verwischt.

 

Mit dem Band „Verschleiert“ will der Autor ein wenig hinter die Kulissen des Menschlichen schauen. ISBN: 9783735741509

{jcomments on}

gert podszun,, bonntext,, Verschlei,ert Kurzugeschichten

  • Created on .
  • Last updated on .
  • Hits: 1477

Wetterlagen, Kurzgeschichten

Neuerscheinung:

 ISBN: 9783732299782

Wetter steht auch für Atmosphären. Die Kurzgeschichten unter dem Titel „Wetterlagen“ gehen auf verschiedene atmosphärische Situationen ein. Ein im Verkauf tätiger Manager erlebt die vielschichtige Atmosphäre einer Großstadt. Ein Kreis von Damen öffnet Blicke für Bestien in der Natur und die Atmosphäre im Management. Ein einziger Schrei zerstört die private Atmosphäre eines Katzenfreundes. Die Atmosphäre eines großen Kaufhauses zieht einen würdigen Mann in seinen Mann und bringt ihn an eine Grenze. Eine vertrauliche Urlaubsatmosphäre trübt den klaren Blick einer jungen Frau. Die Sehnsucht nach familiärer Atmsphäre erzeugt verschüttete Hoffnungen. Die Einsamkeit einer verlassenen Frau erzeugt eine Atmosphäre lähmender Verschwörung. Die Zwiespältigkeit eines Lebens schafft eine skurrile atmosphärische Verschiebung der Verhältnisse, in dem die Schatten an Bedeutung gewinnen. Eine erotische Urlaubsatmosphäre erzeugt unerfüllte Sehnsüchte. Aktuelle Wetterlagen werfen einige Fragen nach den atmosphärischen Störungen auf.

 {jcomments on}

 

  • Created on .
  • Last updated on .
  • Hits: 2407

© www.bonntext.de

Mitmachen: E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!


Powered by YOOtheme.

Mitmachen erlaubt!